header_2017_1.jpg

Dr. med. Markus P. Pott

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie. Notfallmedizin

Dr. Markus Pott

Jahrgang 1970.
Schulbildung in Kassel, College in den USA.
Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf mit Auslandsaufenthalten in den USA (Rochester, MN und New Orleans, LA). Promotion 2001.
ECMFG (Educational Commission for Foreign Medical Graduates) Zertifikation 2002.

2001 Beginn der Facharztausbildung an den Hochtaunus-Kliniken, Bad Homburg.
MRT Fellowship Washington University,St. Louis, MO, USA.

Zuletzt Oberarzt in der Medizinischen Klinik I, Hochtaunus-Kliniken, Prof. Dr. Hölschermann (Abteilung für Innere Medizin und Kardiologie).

Niedergelassen seit 2011.